HOLZBAU MUXEL Stephan

Stephan Muxel

Bereits in 2. Generation wird die Firma HOLZBAU MUXEL Stephan immer mehr zum erfahrenen Familienunternehmen. Die Nachwuchsförderung wurde schon immer durch die verhältnismäßig große Anzahl an Lehrlingen forciert. Das moderate, schlagkräftige Team verwirklicht sowohl traditionellen als auch modernen Holzbau und ist flexibel genug für Kundenwünsche jeder Art. So weckt „Das Haus aus einer Hand“ großes Interesse bei Bauherren. Denn durch die Kooperation von Bregenzerwälder Handwerksfirmen entsteht durch ein eingespieltes MITEINANDER ein großes Ganzes mit bestmöglichem Nutzen für den Auftraggeber. Auf diese Art lassen sich Neubauten, Umbauten, Sanierungen u. dgl. verwirklichen und über „eine Hand“ abwickeln.

Bild 1 von 4

„Die Institution Werkraum Bregenzerwald sichert zusammen mit der Werkraumschule den Fortbestand des regionalen Handwerks. Das gehört unterstützt und gelebt – der Zunftgedanke von damals wird bis in die heutige Zeit und darüber hinaus weitergetragen.“

Art des Handwerks
Zimmerei

Gründungsjahr
1958

Werkraum Mitglied seit
2019

Gründer, Meilensteine

1958: Firmengründung durch Leonhard Muxel; 1998: Betriebsübernahme durch Stephan Muxel.


Betriebsart
Einzelunternehmen

Angestellte
11–20

Vertrieb
Montage der Produkte, Produktion vor Ort bzw. auf Baustellen

Schlüsselprodukte

Holzbau – Ein Haus aus einer Hand


Arbeitsmittel, -materialien

Heimische Hölzer aller Art, diverse Hilfsstoffe


Technologie / Maschinen

Diverse Maschinen zur Holzverarbeitung


Sonderlösungen

Holzbaumodule, Elementbau, Ausführung von Spezialanfertigungen aller Art


Besonderheiten, Einzigartiges

„Ein Haus aus einer Hand“ – Kooperation von 13 Bregenzerwälder Handwerksfirmen. Spezielle Kund:innenenwünsche sind für das Kollektiv eine besondere Herausforderung.

Unser Newsletter

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter, um stets über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Projekte auf dem Laufenden zu sein.