jodo Tischlerei Gebr. Dorner

Josef-Martin Dorner, Jürgen Dorner und Philipp Dorner
Josef-Martin Dorner, Jürgen Dorner und Philipp Dorner
Hof 250, 6951 Lingenau
+43 5513 4141
office@jodo.at
www.jodo.at
jodo Tischlerei Gebr. Dorner GmbH

Egal um welche Idee, um welche Problemfälle es sich handelt – das Team der jodo Tischlerei möchten sie unbedingt lösen und fertigen. Denn hier liegt die Leidenschaft des Teams rund um die Brüder Josef Martin, Jürgen und Philipp Dorner. Daher lautet auch die Formel bei der täglichen Arbeit: Gemeinsam weiterdenken – neue Wege gehen – hohe Ziele setzen – diese erreichen – Probleme lösen – Projekte erfolgreich beenden – und glückliche, zufriedene Kunden haben. Denn auch wenn der Weg ab und zu steinig ist – er ist es wert. Immer wieder.

Bild 1 von 3

„Der Werkraum bündelt unser regionales Handwerk. Wir Mitglieder profitieren durch das einzigartige Miteinander – Kompetenzen teilen, Erfahrung austauschen, einander helfen und unterstützen. Der Umgang mit dem Nachwuchs - Werkraumschule & Lehrstellenbörse – ist der zweite große Vorteil, den wir als Unternehmen sehr schätzen.“

Art des Handwerks
Tischlerei

Gründungsjahr
1929

Werkraum Mitglied seit
1999

Gründer, Meilensteine

1929: Gründung der Mechanischen Bau- und Möbeltischlerei durch Josef Dorner; 1971: Sohn Josef Dorner übernimmt als jüngster Tischlermeister Österreichs den Betrieb; 2006: Die Söhne Josef-Martin, Jürgen und Philipp Dorner übernehmen den Betrieb und führen den Familienbetrieb fort


Betriebsart
GmbH

Angestellte
5–10

Vertrieb
Montage der Produkte, Produktion vor Ort bzw. auf Baustellen

Schlüsselprodukte

Einbauküchen, Türen, Fenster


Arbeitsmittel, -materialien

Hauptsächlich heimisches Massivholz wie Eiche, Esche, Fichte, Buche, Ulme, Tanne, Birne, Kirsche und Plattenwerkstoffe


Technologie / Maschinen

Furnierpresse, Hobelmaschine, Plattenaufteilsäge, Tischfräse, Kantenanleimmaschine, Furnierzusammensetzmaschine, Breitbandschleifmaschine, Beschlägebohrmaschine, Furniersäge, Tischkreissäge, 5-Achs CNC-Fräse


Besonderheiten, Einzigartiges

Mit Holz kreativ umgehen zu können und es rationell zu verarbeiten, setzt neben einer ausgereiften handwerklichen Fertigkeit auch eine wirtschaftliche Denkweise voraus.

Unser Newsletter

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter, um stets über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Projekte auf dem Laufenden zu sein.