Ofenbau Voppichler

Simon Voppichler

Vor über 30 Jahren von Ewald Voppichler gegründet geht mit seinem Sohn Simon der Familienbetrieb in die nächste Generation. Lebt das Wissen weiter. Die Einzelstücke von Ofenbau Voppichler verwandeln einen jeden Wohnort in eine Heimat, ihr Design wird Teil der Raumgestaltung. Klare Formen und natürliche, regionale Materialien entsprechen der Erdverbundenheit ihrer simplen Funktion – eine gesunde, umweltverträgliche Wärme zu spenden. Schließlich ist Feuer viel mehr als nur eine sichtbare Wärmequelle. Und ein Ofen hält in der Regel länger als das Haus. Es macht also Sinn, sich Gedanken über Qualität und Formensprache zu machen, denn es ist eine Verbindung fürs Leben.

Image 1 of 4

„Unser Know-how ist jetzt in der zweiten Generation verankert und wird stetig von uns selber weiterentwickelt. Standard ist uns nicht genug, dafür sprechen auch unsere Sonderlösungen. Für uns ist es eine Frage der Haltung, mit welchen Materialen und mit Lieferanten wir arbeiten. Wir glauben an gute Partnerschaften und die Förderung des Fortschritts durch diese Zusammenarbeit. Diesen Gedanken sehen wir auch im Werkraum verwirklicht.“

Type of craft
Ofenbau

Year founded
1990

Werkraum member since
1999

Founder, Milestones

1990: Firmengründung durch Ewald Voppichler; 1994: Bau des momentanen Firmenstandort in Stadlermöser, Egg; 2011: Erweiterung des Firmengebäude für größere Schlosserei; 2016: Eintritt von Simon Voppichler in die Firma; 2018: Umgründung in eine GmbH, Firmenübernahme von Simon Voppichler. Ewald Voppichler bleibt in beratender Funktion Teil der Geschäftsführung; 2021: Ofenbau Voppichler beschäftigt drei weitere Mitarbeiter


Company type
GmbH

Employees
5–10

Distribution
Montage der Produkte, Produktion vor Ort bzw. auf Baustellen

Key products

Ofenbau als Maßanfertigung in sämtlichen Bereichen, speziell Speicheröfen


Work equipment, materials

Schamotte, Keramik, Stein (Regionaler Materialbezug, z.B. Schamotte aus Österreich, handgemachte Kacheln, Fliesen und Steine wie Kalkstein oder Sandstein aus Vorarlberg), Stahl und Metalle (Messing, Kupfer, Edelstahl)


Technology / Machines

Nassfräse, halbautomatische Nassschneidmaschine, Flex, Diamantbohrer, Kernbohrer etc. zur Bearbeitung von Schamotte und Keramik; konventionelle Fräsmaschinen, Drehbank, Schweißgeräte, Flex, Kernbohrmaschinen, Schweißtische etc. zur Bearbeitung von Metallen; zusätzlich selbstentwickelte Vorrichtungen zur Fertigung von Ofenbesteck, Heiztüren etc.


Custom solutions

Ofenbau Voppichler entwirft, konstruiert, berechnet und fertigt extra für ihre Kund:innen jeden Ofen nach technischen und optischen Ansprüchen; von der Heiztüre über das Zugsystem bis hin zum Material der Oberfläche und deren Erscheinung ist jedes Produkt eine Sonderlösung.


Specials

Bei Ofenbau Voppichler gibt es keine Ware von der Stange, sehr wohl aber serienreife Produkte.

Newsletter

Subscribe to our newsletter to stay up to date on current exhibitions, events and projects.